Der Blog rund um Pix und Atlassian

Pix Software GmbH gewinnt den „Großen Preis des Mittelstandes“

Die Pix Software GmbH wurde am 28. September 2019 von der Oskar-Patzelt-Stiftung mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet.

Nachdem der IT-Dienstleister aus Niederkrüchten 2018 bereits als Finalist gekürt worden ist, gelang es in diesem Jahr die höchste Auszeichnung entgegenzunehmen – die goldene Trophäe. Wir sind stolz und freuen uns sehr über die Wertschätzung unserer Arbeit. Die Oskar-Patzelt-Stiftung verleiht seit nunmehr 25 Jahren nach verschiedenen Rankings den wichtigsten Wirtschaftspreis der Republik, im Jubiläumsjahr unter dem Motto: „Nachhaltig Wirtschaften“.

Pix war einer von vier Preisträgern aus Nordrhein-Westfalen. Nominiert waren bundesweit 5399 Unternehmen, welche die sozial engagierte Wachstumselite repräsentieren. 479 hervorragende mittelständische Unternehmen traten in der Region zum Wettbewerb an. Die Stiftung fordert jedes Jahr Verbände und Wirtschaftsförderer auf, interessante Unternehmen ihrer Region als Preisträger vorzuschlagen. Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. BITMi (Fachverband des IT-Mittelstands in Deutschland) nominierte die Pix Software GmbH erneut zum Wettbewerb. Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der „Große Preis des Mittelstandes" seit 1994 nicht nur Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. Bewertet wurden die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region, sowie Service und Kundennähe.

Durch das Herzblut jedes einzelnen Pixies konnten wir unseren Traum verwirklichen und die begehrte Trophäe nach Niederkrüchten holen.
Herzlichen Dank an ein großartiges Team!

Graffittikunst bei Pix
Pixies stoßen gemeinsam auf den Sieg an
nach oben