Pix investiert in seine Unternehmenskultur

Pix investiert in seine Unternehmenskultur

Wir bei Pix möchten unser Unternehmen noch attraktiver gestalten. Unsere Mitarbeiter betrachten wir als höchstes Gut. Dies ist nicht zuletzt einer der Gründe, warum wir entschieden haben, am INQA – Audit teilzunehmen. Das INQA-Audit unterstützt uns, in unserem Engagement unsere Unternehmenskultur weiterzuentwickeln und zukunftsfähig zu machen. Mit dem Audit möchten wir die unternehmenseigene Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig optimieren.

Was heißt INQA eigentlich?

INQA steht für Initiative Neue Qualität der Arbeit. In zwei Projektphasen wird das Unternehmen auditiert. Während der ersten Projektphase wird in den vier Bereichen Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz ein Konzept zur Optimierung erarbeitet. Anschließend erhält das Unternehmen eine Einstiegsurkunde des INQA-Audits. In der zweiten Phase, dem sogenannten Entwicklungsprozess, folgt dann die Realisierung der zuvor erörterten Ziele. Daraufhin wird das Unternehmen mit einer Abschlussurkunde belohnt. „Mit der Auditierung wird die Leistungsfähigkeit und -bereitschaft und damit die Arbeitszufriedenheit unserer Beschäftigten weiter erhöht, so Simone Bergens, Leiterin Personal bei Pix. Am Ende möchten wir es mit der INQA Urkunde schwarz auf weiß haben – unsere Mitarbeiter liegen uns am Herzen!“

Nutzen Sie Ihre Karriere-Chance bei Pix!
Karrieretag Düsseldorf - Ein Tag mit Potential und...

Ähnliche Beiträge

nach oben
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok