Der Blog rund um Pix Software

von

Wie funktioniert Jira

Mehr Funktionen durch Apps aus dem Atlassian Marktplatz

Jira bietet mit seinem Standard-Funktionsumfang bereits eine Vielzahl von Anwednungsgebieten und Möglichkeiten. Von Software-Entwicklung und Projektmanagement über IT-Helpdesk, Wissensmanagement und Aufgabenverwaltung deckt Jira einige Einsatzgebiete ab.

In der Realität gleicht ein Unternehmen allerdings nie zu 100% dem Anderem, weshalb sich auch die Anforderungen an ein Tool wie Jira von Fall zu Fall unterscheiden. Genau hierfür können Hersteller und Entwickler von Jira-Erweiterungen ihre Produkte im Atlassian Marktplatz bereitstellen. Der Marktplatz funktioniert in etwa so wie bekannte App-Stores auf dem Smartphone - Nutzer können nach entsprechender Software suchen, Kommentare anderer Nutzer durchstöbern und erfahren über eine kleine Übersichtsseite mit Beispielbildern die wichtigsten Features zur Funktionsweise der App. Anschließend kann die App über einen Mausklick in einer kostenfreien 30-Tage Testversion heruntergeladen, installiert und getestet werden.

Nachfolgend wollen wir einmal ein paar Integrations- und Erweiterungsmöglichkeiten vorstellen:

Jira Core kommt bereits von Hause aus mit mächtigen Auswertungsmöglichkeiten über JQL und die weiterführende Exportfunktion. Mit Jira Software werden darüber hinaus spezielle Reports und Visualisierungsmöglichkeiten für die Entwicklung und das Tracking von Umsetzungstickets mitgeliefert. Doch hier lassen sich über Tools wie PowerBI oder BetterExcel bspw. noch tiefgreifendere Reports erstellen. Letzteres kann bspw. automatisiert multidimensionale Excel-Reports erstellen und gezielt an Entscheidungsträger versenden, sodass auch Personen, die nicht in Jira arbeitenn immer auf dem Neusten Stand sind.

Um Jira-Funktionen eigenhändig erstellen zu können bieten Apps wie Scriptrunner und Power Scripts eigene "Entwicklungsumgebungen", über die Administratoren bspw. Automatisierungen, Designanpassungen o.Ä. implementieren können. Bezieht sich die Anforderung lediglich auf Workflow-Automatisierungen können auch weniger umfangreiche Apps wie Automation for Jira von Atlassian oder die Jira Automation Suite gute Dienste erweisen.

Speziell für die Entwicklung und rund um Themen wie CI oder DevOps finden sich im Marktplatz aller Hand Addons wie bspw. Jenkins oder Azure DevOps Integrationen.

Im Umfeld von IT Service Management können über Insight, PowerboxSLA oder den Service Katalog wertvolle Funktionen genutzt werden. Neben der Definition, Automatisierung und Verfolgung von Service Level Agreements über den Aufbau eines Assetmanagements und eines Service-Kataloges für Endanwender.

Zur Verfolgung von Zeiten und zur Steuerung und Übersicht von Ressourcen bieten Apps wie TempoTimesheets oder Reports & Timesheets for Jira wirkungsvolle Mittel.

Alles in Allem lassen sich spätestens durch den Atlassian Marktplatz die meisten Anforderungen umsetzen und durch eine Handvoll Tools weiterführende Features nutzen, um die bisherige Arbeitsweise zu optimieren!

Zurück

Copyright © 2022 Pix Software GmbH