DE
Have any Questions? +49 2163 9899970

Der Blog rund um Pix Software

von

Migration in die Cloud

Cloudbyrinth – was ist die richtige Strategie zum Ziel?

Was gestern noch galt, muss heute mindestens hinterfragt werden dürfen. Lange Zeit war der Gedanke in die Cloud zu gehen hierzulande verpönt und aus datenschutzrechtlicher Sicht höchst bedenklich.

Die zurückliegenden 18 Monate zeigten aber deutlich die Schwächen eines ausschließlich vor Ort gehosteten Systems auf. Die Möglichkeit jederzeit und von überall zu Arbeiten blieb oft nur den Unternehmen, die bereits in die Cloud migriert waren.

Inzwischen nutzen über 70% der Unternehmen Cloud-Services und es gibt Prognosen, dass bis 2025 rund 80% der Unternehmen Ihre eigenen Rechenzentren schließen und Cloud-Services nutzen werden. Wer aber jetzt denkt, dass die Cloud alle Probleme löst, wird von der aktuellen Entwicklung eingeholt. Zahlreiche Unternehmen haben massive Nachteile bei Cloud-Services für sich entdeckt und beabsichtigen wieder Ihre Daten in eigene Rechenzentren zurückzuholen.

Und dabei haben die verschiedenen Cloud-Services wahrscheinlich ähnlich viele richtige und wichtige Pros und Contras - und längst gibt es ja nicht nur die eine richtige Lösung!

Inzwischen sind Lösungen entstanden, die in der Lage sind, unterschiedliche Cloud-Services hybrid miteinander zu betreiben. Als Unternehmen kann man sich also aussuchen, welche Daten und Anwendungen in Private oder Public Cloud, oder auch im eigenen Rechenzentrum verwaltet oder betrieben werden sollen. Selbst ein gemischter Betrieb ist absolut möglich und oft auch die bevorzugte Lösung.

Kurzum: Wir sind der Meinung, dass es schlichtweg auf die strategische Ausrichtung des Unternehmens, dessen Beweggründe und Ziele sowie deren Rahmenbedingungen ankommt, für welche Cloud-Lösungen man sich entscheidet.

Gerne beraten wir Sie auf Ihrem Weg aus dem Labyrinth der Lösungen

Zurück

Copyright © 2021 Pix Software GmbH