Der Blog rund um Pix Software

von

Wie funktioniert Jira

Jira Status Properties

Jira bietet zur Verwaltung und Gestaltung von Berechtigungen vielseitige Möglichkeiten. Neben den standardmäßigen projektspezifischen Berechtigungen (Berechtigungsschemata) können workflowbasierte Berechtigungen und Funktionen genutzt werden. Zu beachten ist hierbei, dass diese Zusatzfunktion der sog. „Workflow Properties“ den Projektberechtigungen hierarchisch untergeordnet ist – es ist also nur möglich vorhandene Berechtigungen einzuschränken und nicht neue Berechtigungen zu gewähren.

Grundsätzlich lassen sich zwei Arten von „Workflow Properties“ unterscheiden: Statusbasierte und Übergangsbasierte. Nachfolgend sind einige Beispiele und ihre Funktionen aufgeführt.

Übergangsbasierte Workflow Properties

Die jira.field.resolution.exclude Funktion exkludiert hier angegebene Lösungen, sodass im Nutzerinterface nur aus den restlichen im System vorhandenen Lösungen ausgewählt werden kann. Zulässige Werte sind die Lösungs-IDs, welche über den Jira Administrationsbereich gefunden werden können.

Die jira.field.resolution.include Funktion beschränkt die Auswahl verfügbarer Lösungen auf eine definierte Anzahl. Zulässige Werte sind auch hier die Lösungs-IDs, welche über den Jira Administrationsbereich gefunden werden können.

Statusbasierte Workflow Properties

Über jira.issue.editable kann ein Ticket innerhalb eines bestimmten Status zur Bearbeitung gesperrt oder freigegeben werden. Zulässige Werte sind dieser Eigenschaft sind true für editierbar und false für nicht editierbar.

Die jira.permission.* Funktion ist etwas komplexer als die bisherigen, da hier diverse Varianten und Konfigurationen möglich sind. Grundlegend lassen sich hier folgende statusbasierte Berechtigungen auf Nutzer, Rollen oder Gruppen beschränken (create, edit, scheduleissue, assign, assignable, attach, resolve, close, comment, delete, work, worklogdeleteall, worklogdeleteown, worklogeditall, worklogeditown, link, sharefilters, groupsubscriptions, move, setsecurity, pickusers, viewversioncontrol, modifyreporter, viewvotersandwatchers, managewatcherlist, bulkchange, commenteditall, commenteditown, commentdeleteall, commentdeleteown, attachdeleteall, attachdeleteown, viewworkflowreadonly)

Auf den nachfolgenden Screenshots sind einige Beispiele zu den jeweiligen Properties aufgeführt, sodass deren Syntax und Anwendung verdeutlicht wird.

Zurück

Copyright © 2022 Pix Software GmbH