Der Blog rund um Pix und Atlassian

Einander Helfen kann so einfach sein

Einander Helfen kann so einfach sein

„Bereits in der Weihnachtszeit hatten wir uns überlegt, Menschen zu helfen, die Unterstützung brauchen. Aus diesem Grund haben wir nach sozialen Institutionen gesucht, die unsere Werte teilen und die wir unterstützen können. Schließlich fiel unsere Wahl auf das Bethanien Kinderdorf in Schwalmtal.“ so Simone Bergens, Head of Human Resources der Pix Software GmbH. Letzte Woche Freitag haben wir das Bethanien Kinderdorf in Schwalmtal besucht, um den Erlös des weihnachtlichen Waffelbackens freudig zu überreichen.

Vor Ort haben wir uns hautnah von der herzlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die dort aufwachsen, überzeugen können. Hier wollen wir mit unserer Spende unterstützen und etwas Gutes tun. Frau Leister, Mitarbeiterin für Kommunikation im Kinderdorf, freute sich sehr über den großzügigen Spendenbetrag und gewährte uns Einblicke in den Alltag der Kinder: „Oh toll, was bei der Waffelaktion zusammengekommen ist. Dafür können wir beispielsweise das ein oder andere Möbelstück für unser neues Wohnhaus kaufen, das wir in diesem Jahr in Niederkrüchten eröffnen werden. Vielen Dank. Im Bethanien Kinderdorf teilen wir unser Leben mit Kindern und Jugendlichen, bieten ein Zuhause und bleiben an ihrer Seite. Die familiären Lebensgemeinschaften bilden dabei den Kern unserer Kinderdorfarbeit. Auch Religion ist uns sehr wichtig. Denn die Gründung unseres Kinderdorfes haben wir den Dominikanerinnen von Bethanien zu verdanken. Bethanien ist in der Bibel schließlich der Ort, in der die Vergangenheit keine Rolle spielt. Bei uns erhalten die Kinder und Jugendlichen eine neue Chance und können neues Vertrauen fassen.“ Solch nette Worte zeigen uns: Es ist so wichtig an „alten Werten“ festzuhalten und so anderen Menschen zu helfen.

Nahezu jedes Unternehmen preist heutzutage an, wie sehr es sich an Werten wie Fairness, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit orientiert. Doch wie sieht die Realität aus? Mittlerweile belegen etliche Studien, dass nur knapp die Hälfte der Belegschaft weiß, welche Werte in ihrem Unternehmen existent sind. Folglich können Werte auch nicht in dem Umfang gelebt werden, wie es nach außen hin vom Unternehmen kommuniziert wird. Dabei kann es doch so leicht sein, die eigenen Mitarbeiter entsprechend zu briefen – gerade im digitalen Zeitalter – sei es in den wöchentlichen Teammeetings, im internen Unternehmenswiki/-chat oder im persönlichen Feedbackgespräch, 1:1. Aber welche Werte zählen wirklich? Als wichtigste Unternehmenswerte haben wir Fairness, Vertrauen und Wertschätzung festgelegt, die wir nicht nur im Umgang mit unseren Kunden und sonstigen Partnern aktiv umsetzen. Vor allem im Kollegenkreis wird gegenseitige Rücksichtnahme, Begegnung auf Augenhöhe und Unterstützung großgeschrieben. Vertrauen ist im Kollegenumfeld wichtiger denn je, denn nur wenn alle an einem Strang ziehen und man sich aufeinander verlässt, kann Erfolg wachsen. Einmal mehr haben wir durch das Waffelbacken für den guten Zweck erfahren, dass es nicht immer die „großen“ Taten sein müssen. Auch mit kleinen Aufmerksamkeiten kann man schon einiges bewirken und Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Für den guten Zweck
Sicherheit geht vor!

Blog durchsuchen

Schlagwörter

Grillparty Datenschutzsiegel Leistungsfähigkeit Gemeinsam Familienmensch Geschichte Kollegen/innen China DSGVO Auszeichnung Tassen-Treffen Beraternetzwerk Mittelstand Zusammenhalt ÖPNV Bruderschaft IT-Systemkaufmann Oskar-Patzelt-Stiftung Software hosted in germany Norwegen Radmobilität Erlebnisse Vertrauen Atlassian Experts sanfter Einstieg Arbeiten wo du wohnst Gemeinden Respekt BITMi Gütesiegel Querdenker Firmeneröffnung JobRad Hilfe Abschlussprüfung Schlagzeug Gewerbefest breakthrough partner Digitale Transformation Bedarf Datenschutz Jubiläum Atlassian Ostern Familienbewusst Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Wohnwagen Pix-Familie Amtliches Verzeichnis Wissensmanagement Grillfest IHK Ostergame Baumhaus Landschaft Herzlichen Glückwunsch Wachstumschampion fit180 Industrie 4.0 Azubi als Interimsmanager Work-Life-Balance Mensch/Maschine Kommunikation Vision Einsame Handtücher Datenschutz Management Songs Arbeiten, wo du wohnst Pause Fachkräftemangel Elmpter Marktfest Stau Erkenntnis nicht 08/15 Homeoffice Das Netzwerk Süßes Mit dem Rad zur Arbeit Gutes tun karrieretag Big Data Eigenverantwortung Kollegen*innen ISO 9001 IHK Mittlerer Niederrhein Tradition Reisen Digitalisierung Neues Leben berufspendeln Öffentliche Ausschreibung Fussball Wechsel Ausbildung Studium Großer Preis des Mittelstandes Team Glaube Dankeschön Kirchengemeinde Chance Alltag Garten CHECK IN Day maßgeschneiderte Lösungen Handwerk Luxemburger Deklaration betriebliche Gesundheitsförderung Würstchen Fachkräftesicherung Mentale Stärke virtueller Kneipenabend heimatverbunden Schottland Familie und Beruf Erfolgreich Zertifizierter Berater Frohe Ostern Familienfreundlich Unternehmenskultur flexible Arbeitszeiten tägliche Fahrzeit mobile Arbeitsplätze Konzentration Kulturen Mission Querflöte Miteinander Business Intelligence Band Training Musik BVMW Azubi-Nachmittag emarketing day Abschlussprüfung bestanden Kuchen Burn-Out Spiel Überraschung gesundheitsmanagement Wandern Fitness Halt Lieber Gruß Werte Unfall Dankbarkeit Dienstrad See Happy Easter Game Corona IT Service Management Datacenter Optimist mobiles Arbeiten Engagement ungewöhnliche Wege Naschen Gesundheit Gesundheitsthemen Azubi Speed Dating T-Shirts Great place to work Asien Employer Branding Jobs Motivation Präqualifiziertes Unternehmen Innovation Chor Pendeln macht krank Leidenschaft Zertifikat Teilchen Unternehmensnetzwerk Gesundheitsförderung resolution

Kategorien

nach oben
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok