Success Story: beegy, Jira und Confluence

Zum Unternehmen beegy

beegy ist ein innovatives Start-up Unternehmen, das 2014 in Mannheim als Joint Venture aus der MVV Energie AG, einem der führenden Energieunternehmen in Deutschland heraus gegründet wurde. Zu seinen Kunden gehören u.a. Energieversorgungsfirmen, Automotivs, OEMs und andere Unternehmen, welche an Smart Energy Lösungen für ihre Endkunden interessiert sind. Beegy hat sich der zukunftsfähigen Energieversorgung verschrieben mit dem Credo: Die Welt von morgen benötigt ‚bessere‘ Energie, sprich better energy oder kurz beegy. Gemeinsam erklärtes Ziel ist es, Ideen und Konzepte für erneuerbare Energien zu entwickeln, die ökologisch sauber, gesellschaftlich wertvoll und wirtschaftlich bezahlbar sind. Mit seinen White Label Partnern erarbeitet das Unternehmen gänzlich neue Energiekonzepte, die folgenden Kriterien gerecht werden:

  • dezentral produzieren
  • gemeinschaftlich verteilen
  • eine Ende-zu-Ende digitale Organisation schaffen
  • Wärme und Strom produzieren
  • intelligent nutzen
  • und teilen

Michael Grosse ist Manager Digital Business & Technology bei beegy. Er ist verantwortlich für Konzeption, Betrieb und Optimierung der Serviceplattform und des Servicedesigns. Außerdem kümmert er sich in der IT um das Prozessdesign, Testing, Monitoring sowie die Administration der Jira und Confluence Instanz.

beegy Logo

Die Herausforderung

Bei seinen IT-Entwicklungsprojekten arbeitete beegy einerseits mit verschiedenen Dienstleistern im klassischen Software-Entwicklungsprozess, war jedoch andererseits auf der Suche nach agilen Methoden. Dies erforderte systemseitig eine Software Lösung, die die Aufgaben im Projektmanagement, den Bugtracking Prozess, das Wissensmanagement und die Online-Kollaboration optimiert. Vielfältige innovative Energiekonzepte erforderten ein ebenso ausgefeiltes Handling im IT-Umfeld des Anbieters. Das System musste zudem unterschiedliche Projektmanagement-Stile, qualitative Unterschiede in der Projektdokumentation sowie verschiedene Programme bedienen können. Die bis dato lokale Sicherung der Dokumentation sowie eine nicht adäquate Versionierung war zudem eine Herausforderung, die die neue Softwareinstanz lösen musste. Das Ziel war also nicht nur das Projektmanagement, Bugtracking und Reporting zu vereinheitlichen, sondern auch Wissen zentral zu speichern, zu teilen sowie eine optimale Online-Kollaboration zu gewährleisten.

  • Agiles Projektmanagement
  • Bugtracking und Reporting
  • Zentral gespeichertes Wissen
  • Online-Zusammenarbeit

Die Lösung

Es begann die Suche nach der Lösung. Aufgrund intensiver Recherche entschied beegy sich für Jira Software und Confluence von Atlassian. Die Produkte waren bekannt, da zuvor bereits eine Atlassian Cloud Lösung getestet worden war. Trotz der Erfahrungen beegys mit den Tools, war eine Unterstützung bei der Implementierung der Instanzen erforderlich. Somit kam die Pix Software GmbH ins Boot. Als Atlassian Platinum Solution Partner bietet das Unternehmen langjähriges Know-how für alle Atlassian Produkte und ist daher der richtige Partner für kompetente Beratung bei Prozessen und im Lizenzumfeld. Zertifiziertes Hosting, Training sowie Service und Support runden die Leistungen ab. Dieser Rund-um-Service überzeugte beegy. Natürlich spielte auch das Preis-Leistungsverhältnis eine wichtige Rolle bei der Entscheidung.

  • Jira Software
  • Confluence
  • Pix Software als Partner

Die Implementierung

Das System wurde im April 2017 fertig gestellt und war ad hoc einsatzfähig. Pix unterstützte bei der Einrichtung der notwendigen Server, installierte die Tools und schulte die User anschließend in einem sehr strukturierten und zielführenden Poweruser Training.

Das Resümee

beegy ist sehr zufrieden mit der Lösung und mit dem Partner, der sie dorthin geführt hat. Als besonders wertvoll empfand beegy die kundennahe Betreuung durch die Pix Software und die schnelle und reibungslose Implementierung der Lösung.

„Pix hat uns während des gesamten Prozesses begleitet und unterstützt. Zu jedem Zeitpunkt haben wir uns sehr gut aufgehoben gefühlt!“

Michael Grosse, beegy

Durch die neuen Tools konnten Verbesserungen in zahlreichen Bereichen erzielt werden. So wurde durch das zentrale Knowledge Management und das einheitliche Reporting die Transparenz im Unternehmen sowie die Online-Kommunikation intern als auch extern mit Dienstleistern deutlich erhöht. Teamarbeit kann dadurch heute wesentlich ‚digitaler‘ und einfacher erfolgen. Die Zeitersparnis durch eine schnellere Abstimmung nicht nur beim Aufgaben-Tracking, sondern auch bei der kollaborativen Arbeit an Dokumenten macht Team-Meetings wie z.B. Jour fixe etc. sehr viel effizienter. Das einheitliche Projektmanagement sorgt für eine bessere Übersicht und führt so schneller zu Ergebnissen. Außerdem wird durch das optimierte Bugtracking die Fehlerhäufigkeit reduziert, was die Kundenzufriedenheit und so den Umsatz steigert.

Last but not least hat die Lösung dazu geführt, dass das Nutzer-Team eindeutig ‚agiler‘ arbeiten kann und Wissen besser ver- und geteilt wird.

Wir bedanken uns herzlich bei Michael Grosse für die hervorragende Zusammenarbeit.

Individuelle Atlassian Beratung anfordern

Ansprechpartner für agile Softwareentwicklung

Ich berate Sie gerne persönlich zum Thema Jira und Confluence sowie deren Hosting.

Kerstin Kramorz

Telefon: +49 2163 9899975

Fordern Sie kostenfrei und unverbindlich Ihre Beratung an.

Jetzt Beratung anfordern

Unsere Siegel und Vertrauenszeichen

Zertifiziertes Hosting für Atlassian Produkte Software Hosted in Germany Hosting IT Security Great Place to Work ITK 2016 Great Place to Work NRW 2016

Pix ist Mitglied bei

Allianz Cybersicherheit Mitglied im BVMW Bundesverband IT Mittelstand e.V. nrw units Netzpartner
Atlassian Platinum Solution Partner
nach oben